Das Relais

Wenige Minuten zu Fuß von der Altstadt Veronas entfernt, inmitten der Stille eines Gartens mit uralten Olivenbäumen ist ‘Fra’ Lorenzo’ der ideale Ort für einen einzigartigen und unvergesslichen Aufenthalt im Frieden und in der Beschaulichkeit einer unberührten Umgebung.

Zwischen diesen jahrhundertealten Olivenbäumen, in diesem antiken und kostbaren Garten, hielt der Klosterbruder zur Meditation inne und wandte seinen Blick dem zauberhaften Panorama der Stadt zu.

Man erzählt, dass ‘Fra’ Lorenzo’, ein Freund und Vertrauter der Verliebten Romeo und Julia, ein Franziskanermönch und bekannter Heilkräuterexperte war, der seine Kräuter in den grünen Hügeln Veronas (Torricelle) sammelte.

Tatsächlich stieg der Ordensmann hier herauf, um die wertvollen Kräuter für seine Medikamente zu sammeln und hier ruhte er sich auch im Schatten der Olivenbäume, in der Stille und Unbeschwertheit der Natur aus. Dank seiner Kräutertees und -aufgüsse bat er allen Gesundheit, Erleichterung und Wohlbefinden.

Hier scheint die Zeit stehengeblieben zu sein.

Die Struktur von ‘Fra’ Lorenzo’ empfängt seine Gäste in dieser Atmosphäre und pflegt dabei jedes kleine Detail, um deren Aufenthalt auch mit einem zauberhaften Panorama so angenehm und erholsam wie möglich zu machen. Entdecken Sie die Geschichte des Klosterbruders Lorenzo.